Laufende Dissertationen Datenbank

Laufende Dissertationen Datenbank-4
Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihren Namen, Titel der Arbeit, Betreuer, Kontaktdaten und für die abgeschlossenen Arbeiten ein Abstract schicken.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihren Namen, Titel der Arbeit, Betreuer, Kontaktdaten und für die abgeschlossenen Arbeiten ein Abstract schicken.

Tags: Can You Put An In A Research PaperWeb Design Portfolio Case StudiesLegal Business PlanScience Case Studies For Middle School StudentsSociology And Religion EssayCollege Essay 600 WordsSimple Business Plan Outline ExampleAraby James Joyce EssayEssay On Oral And Written CommunicationPhilosophical Essays On Truth

Mehr anzeigen Abstract Mittelfristige klinische und radiologische Ergebnisse nach osteosynthetischer Versorgung von Pilon tibial Frakturenvon Alexander Springer Pilon tibial Frakturen sind eine seltene und schwere Verletzungsform.

Ziel dieser Arbeit war es, anhand einer retrospektiven Nachuntersuchung klinische und radiologische Ergebnisse nach osteosynthetischer Versorgung von Pilon tibial Frakturen zu evaluieren.

gradiger Weichteilschaden) und 8 (30%) Frakturen einen offenen Weichteilschaden (50% 3. Die Nachuntersuchungsergebnisse stützen sich auf den AOFAS (American Orthopedic Foot and Ankle Society) Score. Bei den B Frakturen wurde ein durchschnittlicher AOFAS Score von 89/100 Punkten und bei den C-Frakturen von 77/100 Punkten erreicht.

Die durchschnittliche ROM lag bei 9/0/30 Grad (B Frakturen ROM 10/0/30; C Frakturen ROM 7/0/28).

Methodik: An der Charité Universitätsmedizin Berlin wurden 300 Patienten rekrutiert, die sich mit Verdacht auf ACS vorstellten und eine kombinierte Troponin- und Copeptin- Messung bei Aufnahme erhielten.

Gemäß Algorithmus konnten Patienten mit negativen Ergebnissen für beide Marker nach klinischer Endbeurteilung entlassen werden und wurden der Gruppe „Primäre Entlassung nach Rule-Out” zugeteilt, wenn sie außerdem keine seriellen Blutentnahmen und keinen stationären Aufenthalt hatten.

Vor allem die C- Frakturen haben infolge des schweren Weichteilschadens sowie der Frakturkomplexität ein hohes Komplikationsrisiko.

Ziel dieser Arbeit war es, anhand einer retrospektiven ...

Retrospektiv wurden über einen Zeitraum von 5 Jahren (01/2005 – 12/2009) alle an der Charité Berlin, Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, versorgten Pilon tibial Frakturen erfasst.

Innerhalb der Nachuntersuchung wurde das Outcome anhand von Scores (AOFAS), nach klinischen (Beweglichkeitsmessungen) und radiologischen (Arthrosegrad nach Kellgren) Parametern erhoben.

SHOW COMMENTS

Comments Laufende Dissertationen Datenbank

The Latest from krasivayadevushka.ru ©